Schulangebote mit Unterrichtsmaterialien

Die Sonderausstellung eignet sich für Schulklassen der oberen Primar, der Oberstufe und für Berufs- und Hochschulen. Zur Vorbereitung auf den individuellen Ausstellungsbesuch (d.h. die Lehrperson führt durch die Ausstellung) stehen Ihnen hier Unterrichtsmaterialien zur Verfügung: Für Sek I und II drei Lerneinheiten, für die obere Primar und Sek I vierzehn kurze «Forschungsaufträge».

Die Ausstellung frühzeitig einplanen und sorgfältig vorbereiten lohnt sich.
Mit der Anmeldung können Sie auf Wunsch auch eine organisierte Führung über das Museum buchen.

Kosten und Anmeldung

Alle Klassen melden sich über diese Website oder telefonisch beim Museum an. Das Unterrichtsmaterial weiter unten auf dieser Seite dient als Vorbereitung für einen individuellen Besuch, d.h. die Lehrperson betreut die Klasse und führt sie durch die Ausstellung. Sie können aber auch einen geführten Rundgang durch die Sonderausstellung buchen.

Kosten:
Kanton Zug: Museumseintritt gratis; andere Kantone: 2 Franken pro Kind, Begleitperson gratis. Führung 120 Franken für alle Klassen.

zur Anmeldung

Unterrichtsmaterialien Sek I/II zur Ausstellung "BodenSchätzeWerte"

Für die Sekundarstufe I und II haben wir Unterrichtsmaterialien zu drei Lerneinheiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Sonderausstellung erstellt. Sie stehen Ihnen als Lehrperson auf dieser Seite bereit. Weiter haben wir Forschungsaufgaben für die Primar- und Oberstufen entwickelt. Auch diese finden Sie weiter unten.

Zum Einlesen für Lehrpersonen, ganze Ausstellung:


Lehreinheit 1: „Rohstoffe – Entstehung, Gewinnung und Verwendung“


Lehreinheit 2: „Chancen und Risiken der Rohstoffnutzung“


Lehreinheit 3: „Rohstoffe und ich“

Forschungsaufträge für Primar- und Sekundarstufe I

Forschungsaufträge zur selbständigen Entdeckung und Reflexion der Sonderausstellung.
Geeignet für 9- bis 14-Jährige.

Filme

Das folgende Filmmaterial zu Rohstoffthemen aus der Ausstellung „BodenSchätzeWerte“ steht bei focusTerra online zur Verfügung: Filme zur Ausstellung

Workshopangebote

Für Primarschulklassen: Erlebnisworkshop

Zwischen Sommer- und Herbstferien bieten wir einen 90-minütigen Workshop rund um das Thema „Rohstoffe“ für Primarschulen an. Praxisorientiert, erlebnisreich und interaktiv lernen die Kinder verschiedene Rohstoffe kennen und erfahren, wie sie gewonnen und genutzt werden – früher und heute.

Geeignet für die 4. bis 6. Primar (andere Klassenstufen auf Anfrage). Kein Vorwissen erforderlich.

Für Schulen aus dem Kanton Zug ist der Workshop kostenlos; Klassen aus anderen Kantonen bezahlen pro Workshop pauschal 40 Franken und 2 Franken Eintritt pro Person.

Detailinformationen folgen.
Anmeldung unter: 041 728 28 87 / info.schulklassenbesuch@zg.ch

Umweltbildung: Bodenpfad

Bodenpfad Steinhauserwald – Lehrreiches Vergnügen im Wald

Der Bodenpfad Steinhauserwald bietet schweizweit das grösste Umweltbildungsangebot zum Thema Boden in freier Natur.

Auf dem attraktiven Rundweg lässt sich entdecken, dass der Boden weit mehr ist als nur Dreck. Elf Stationen vermitteln mit spannenden Facts ein ganz neues Bild des Bodens. Zitate von Experten zeigen seine Bedeutung auf und erklären, wie wir alle auf fruchtbare Böden angewiesen sind.

Im Rahmen der Sonderausstellung „BodenSchätzeWerte“ bietet Zug Tourismus gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz des Kantons Zug, ein Sonderangebot für Schulklassen aus dem Kanton Zug an: Für die ersten zehn Schulklassen, die den Besuch der Sonderausstellung mit einer Bodenpfadführung kombinieren, ist die Führung auf dem Bodenpfad kostenlos. Bitte bei der Bestellung den Vermerk „Kombination mit BodenSchätzeWerte“ angeben.

https://www.zug-tourismus.ch/de/gruppen/fuehrungen/bodenpfad